An Tagen wie diesen... Wenn die Laune im Keller ist..
16052
post-template-default,single,single-post,postid-16052,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

An Tagen wie diesen… Wenn die Laune im Keller ist..

An Tagen wie diesen… Wenn die Laune im Keller ist..

Kennt ihr das: Man steht auf und weiss genau das der Tag schlecht wird? Oh Mann, wie ich sowas hasse. Eigentlich bin ich ein ziemlich positiv denkender Mensch. Doch ab und an kommt das dunkle, böse das in mir schläft zum Vorschein. Eins kann ich sagen dann ist nicht nur für mich der Tag gelaufen, sondern auch für alle um mich herum.

 


 

Tage an denen ich keine Menschen mag..

 

Gestern war wieder einer dieser Tage. Das Wetter war mies, ich hatte keinen Bock aufzustehen, ich möchte keine Menschen sehen. Klingt echt krass aber an solchen Tagen schlage ich vom positiven ins totale Gegenteil.

 

Mein Freund meinte es nur gut als er sagte: „Komm lass uns zur Shopping City fahren und deine Sachen umtauschen.“ Welch fatale Einschätzung das war sah er spätestens als wir im Auto saßen.

 

Ich bin immer ein sehr ehrlicher und direkter Mensch. Gefällt mir etwas, freue ich mich wie ein kleines Kind. Doch ärger ich mich über etwas, dann aber so richtig. Tut mir dann im Nachhinein auch leid aber ich MUSS meine Meinung raus lassen.

 

Naja wir waren dann eben auf dem Weg zur Shopping City. Ich wusste schon im Auto das diese Angelegenheit, die eigentlich nur 15 Minuten dauert, ausgerechnet heute länger dauern wird. Nicht nur das am Samstag immer viel los ist, nein es müssen auch unvorhersehbare Probleme entstehen.

 


 

Tratschende Kassiererinnen…

 

Nach einer regnerischen Fahrt mit vielen Baustellen, kamen wir also an. Wir sind also in den H&M rein, ich fand ganz schnell alles was ich umtauschen wollte und dann sind wir Richtung Kasse gegangen. Soweit so gut, dachte ich. Die Schlange an den beiden Kassen war Elends lang. Doch warum das so war wusste man erst als sich das Problem bis zu uns durch sprach. Eine Dame (die natürlich nichts dafür kann) hat richtig viel eingekauft und wollte aber auch etwas umtauschen. Die Kassiererin hatte jedoch Probleme mit der Reklamation und so wurde das Umtauschen ein richtiges Desaster.

 

Irgendwann kam die Kassiererin auf die glorreiche Idee die Filialleitung zu holen. Nach 30 Minuten voller Fehlversuche. Eigentlich hab ich damit nicht sonderlich Probleme nur an Tagen wie diesen, wird das zur Qual. Die zweite Kasse ging dann Gott sei Dank voran und eine Dame die an der Problem – Kasse vor mir stand hab ich auch noch vorgelassen. Trotz meiner Laune bin ich immer noch Gerecht. Sie bedankte sich und meine Laune hebte sich etwas denn ich wusste das ich wenigstens ihr eine Freude damit gemacht habe.

 

Am schlimmsten ist es, auch wenn ich gute Laune habe, wenn Kassiererinnen tratschen. Du als Kunde stehst hinter der Dame die auch dort arbeitet und die beiden Kollegen tratschen über Kunden, ihren Chef und wie schlecht der Job ist. Sowas möchte man doch nicht hören. „Ach Carina, meine Augen schmerzen heute wieder aber ich muss mich ja heute noch mit Kunden rumschlagen!“, ja vielen Dank auch. Da fühlt man sich ja gut aufgehoben.

 


 

Wie froh war ich als wir wieder im Auto saßen. Keine Menschen, nur laute Musik. Genau sowas brauch ich um wieder runter zu kommen.

Gott sei Dank kommen solche Tage nicht all zu häufig vor. Ihr dürft gerne in den Kommentaren schreiben ob ihr auch solche Tage kennt. Allein schon deswegen damit ich mich nicht so alleine fühle 😉

5 Comments
  • Shelly
    Posted at 17:42h, 19 März Antworten

    Das kenne ich sehr gut. Das haben bestimmt alle Menschen 🙂

  • Marcello di Boosi
    Posted at 18:01h, 19 März Antworten

    Naja kennen schon aber selbst ist es bei mir ehr selten der Fall.
    Mir hilft es dann langsam in den Tag zu starten. Duschen, Energy, keine Menschen und natürlich Musik. Laut und mit viel Druck hinter den Beats.
    Kopf hoch, lieber ne ehrliche Person mit schlechter Laune als ne verlogene die dir Honig in den A…h bläst.

    • Daily Life
      Posted at 18:12h, 19 März Antworten

      Laute Musik hilft immer 😉 ja ich denk mir auch lieber ehrlich als anders rum 🙂

  • Nadine Uzelino
    Posted at 20:37h, 21 März Antworten

    Ich muss gestehen, ich kenne das auch mit den „keine Menschen ertragen können“….Gerade aktuell, kann ich wieder mal Ämter aller Art überhaupt nicht ab! Die sind oftmals echt zu dumm zum…..Ah ok ich reg mich schon wieder auf. Wuhhhhsahhhh! 😉 Ich kann es gut nachempfinden, aber dann erinnere ich mich oft an meinen eigenen Artikel der da lautet „Luxusprobleme“….Dann gehts mir schon wieder viel besser.

    lg Nadine von Nannis Welt

  • Mia Marie
    Posted at 12:13h, 22 März Antworten

    Ich kenne diese Tage. Ich habe sie selber leider viel zu oft & dann kann auch mich keiner ertragen, nicht mal mein Freund 😀 Das macht das ganze natürlich nicht besser :/

    Liebste Grüße – Mia von http://takemeback-tothestars.blogspot.de/

Post A Comment