Beziehung: Wenn Gegensätze zum Problem werden!!
16005
post-template-default,single,single-post,postid-16005,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Beziehung: Wenn Gegensätze zum Problem werden!

Beziehung: Wenn Gegensätze zum Problem werden!

„Gegensätze ziehen sich an!“, das hört man immer wieder. Doch was wenn Gegensätze zum Problem werden?

 


 

Gegensätze die mit der Zeit zum Problem werden

 

Mal ein paar Beispiele. Du selbst bist total aktiv und reisefreudig. Dein Schwarm ist das totale Gegenteil. Dennoch verliebst du dich in ihn und ihr geht eine Beziehung ein. Am Anfang sieht man noch über diese Gegenteile hinweg und stellt seine eigenen Ansprüche nach hinten.

 

Anderes Beispiel: Du bist ein Zocker und verliebst dich in ein Mädchen/Frau die nicht zockt. Auch das kann ein Problem werden. Nachdem das verliebt sein nachlässt, trifft viele oft das böse erwachen.

 

 

Man möchte nicht mehr zurück stecken. Der Partner soll einen verstehen und Hobby’s auch teilen. Irgendwo auch verständlich doch anstatt die Probleme anzusprechen, lösen viele die Beziehung auf.

 

 

 


Reden und gegenseitiges Verständnis !

 

Wenn viele Paare mehr über ihre Probleme sprechen würden, gebe es wahrscheinlich nicht so viele Trennungen. Ebenso ist Verständnis sehr wichtig. Mein Freund und ich sind seit 9 Jahren zusammen. Natürlich haben auch wir unsre Gegensätze doch die löst man einfach mit Kompromissen. Es hilft nichts wenn der eine stur und angepisst in der Ecke sitzt und dem anderen das auch noch egal ist.

Setzt euch gemeinsam an einen Tisch oder am besten geht zusammen essen und lockert vorher die Stimmung auf und sprecht dann Dinge an die euch nicht so gut gefallen. Nicht vergessen: „Der Ton macht die Musik!“,  bleibt freundlich und versucht nicht zu forsch zu sein.

Deine Partnerin will reisen, du aber nicht? Taste dich doch mal mit einem verlängerten Wochenende in einer Therme ran. Sie ist glücklich und vielleicht findest du auch gefallen daran.

Dein Partner zockt zu viel? Einigt euch doch auf Tage wo er das ausüben kann und im Gegenzug führt er dich ins Kino aus oder macht einfach etwas, das dir gefällt.

 


 

In der heutigen Zeit verläuft unser Leben so schnell. Nehmt euch Zeit um auch mal zu reden oder was zu unternehmen anstatt gleich alles hinzu schmeißen.

 

Gerne könnt ihr euch in den Kommentaren austauschen und eure Geschichten erzählen =)

2 Comments
  • Marcello di Boosi
    Posted at 12:48h, 11 März Antworten

    Tja leider stimmt es das viele Paare einfach nicht über Probleme reden können.
    Oft schweigt man lieber ein Thema tot. Dabei ist nie jemanden geholfen.
    Auch sind viele Leute einfach nicht Kritikfähig. Klar hört niemand gerne das er in manchen dingen nicht so toll ist aber hierbei soll es dich um ein hinweisen bzw. verbessern der Situation für beide Seiten gehen.

    • Daily Life
      Posted at 12:50h, 11 März Antworten

      Bin ganz deiner Meinung 🙂

Post A Comment