Einfacher Topfen-Erdbeerkuchen – Daily-Life
62
post-template-default,single,single-post,postid-62,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Einfacher Topfen-Erdbeerkuchen

Einfacher Topfen-Erdbeerkuchen

Ob nun passend morgen zum Muttertag oder wenn sich mal eben Besuch ankündigt und man schnell eine Kuchen zaubern will eignet sich dieser besonders gut.

Ich habe mich diesesmal für einen fertig Tortenboden entschieden aber auch ein einfacher Bisquitteig ist schnell gemacht und dauert höchstens 15 Minuten länger.

Für diesen Kuchen braucht ihr:
1 Tortenboden (oder ihr macht selber einen Bisquitteig)
1 Becher Schlagsahne
1 Becher Magertopfen
2 Päckchen Vanillezucker
ein bisschen Zitronensaft
und Erdbeeren

Zubereitung: Für die Topfencreme schlagen wir zuerst die Schlagsahne mit einem Päckchen Vanillezucker auf. Danach heben wir den Magertopfen vorsichtig darunter bis eine relativ glatte Masse entsteht. Mir war das noch nicht süß genug deswegen hab ich noch ein Päckchen Vanillezucker hinzugegeben. Noch einen spritzer Zitronensaft und dann die Masse auf dem Kuchen verteilen. Die Erdbeeren waschen und schneiden und den Kuchen damit dekorieren. Und fertig ist der einfache und schnelle leckere Kuchen.

Ich wünsche euch einen guten Appetit und gutes gelingen.

No Comments

Post A Comment