Freundschaften und das Erwachsen werden & Das Buch der Freunde für Erwachsene
16151
post-template-default,single,single-post,postid-16151,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Freundschaften und das Erwachsen werden & Buch der Freunde für Erwachsene

Freundschaften und das Erwachsen werden & Buch der Freunde für Erwachsene

An was denkt ihr wenn ihr zurück in eure Vergangenheit blickt? Kindergarten, Schule und Freunde von damals. Was wohl aus ihnen geworden ist? Vielleicht besitzen einige von euch noch die Freundschaftsbücher und blättern in Erinnerungen rum. Fotos, Zeichnungen und nicht zu vergessen die tollen Sticker die wir uns gegenseitig ins Buch geklebt haben. Jene Sticker, die wir mit Sorgfalt auf unsere Freunde angepasst und extra ausgesucht haben.

 


 

Plötzlich wird man erwachsen…

 

Man sieht sich jeden Tag in der Schule und am besten trifft man sich noch am Nachmittag. Meine Freunde wohnten auch nicht weit weg von mir. Alles hat seinen üblichen Ablauf. Schule, treffen, Wochenende zusammen verbringen.

 

Doch dann kommt der Tag vor dem wir uns fürchten und nie wahrhaben wollten.

 

„Wir werden uns trotzdem noch jeden Tag sehen“, sind die Versprechungen die man sich gibt.

 

Friends for ever nennt man das wohl heute. Am Anfang noch bemüht und am Ende gescheitert. Der Alltag und der Beruf haben uns in Anspruch genommen. Noch dazu kommt das viele umgezogen sind um einen besseren Beruf zu ergreifen.

 


 

Bleibt die Freundschaft bestehen?

 

Von 10 – 15 Freundschaften wird von mal zu mal weniger. Manche sind nur mehr Bekannte von damals. Man grüßt sich wenn man sich sieht. Doch einige wenige bleiben. Die Crème de la Crème bleibt bestehen und das ist auch gut so. Denn nur in schwierigen Zeiten merkt man wer die wirklichen Freunde sind.

 

Was wir früher für unmöglich hielten, was unsere Eltern immer gesagt haben trat ein. 

„Mein Kind, irgendwann wirst du nur mehr eine Handvoll Freunde haben aber dafür bleiben sie ein Leben lang an deiner Seite.“

 

Wir treffen uns sobald wir Zeit finden. Unsere Gesprächsthemen sind ernster geworden und doch in manchen Momenten sind wir Kinder. Wir lachen über die dümmsten Sachen. Genau das empfinde ich als echte Freundschaft. In guten wie in schlechten Zeiten sind wir für einander da.

 


 

 Buch der Freunde für Erwachsene

 

Ja ihr habt richtig gelesen es gibt ein Freundschaftsbuch für Erwachsene. Was soll ich sagen außer: Es ist so toll!

 

Einfaches, schlichtes und schönes Design. Die „Fragen“ sind angepasst und es gibt sowas wie: 3 Dinge, die ich in meinem Leben noch erreichen will oder das würde ich für einen Tag legalisieren.

 

Doch ein paar Dinge wurden aus dem Kinderbuch übernommen: Ein Foto sollte man einkleben und etwas zeichnen. Gegebenenfalls gilt auch ein Foto wenn man nicht zeichnen kann so wie meine Freundin das gelöst hat 😉

 

 

 

Eine super Idee und man erfährt auch manches das man vielleicht nicht unbedingt jemanden sagen würde 😉

 

Ihr findet das Buch auf der offiziellen Seite http://www.buchderfreunde.com wo ihr das Buch in zwei verschiedenen Designs bestellen könnt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Seid ihr noch mit Freunden aus dem Kindergarten oder der Schule befreundet? Seht ihr euch oft oder wie es die Zeit zulässt? Schreibt es in die Kommentare!!!!

No Comments

Post A Comment