Review/Haul – Daily-Life
231
post-template-default,single,single-post,postid-231,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Review/Haul

Review/Haul

Da ich ein echter Lush-Junkie bin und mir meine Tagescreme leer wurde, war es wieder mal Zeit zu bestellen. Mit in den Warenkorb wanderte dann zusätzlich noch D’Fluff und Mask of Magnaminty. (einen Eintrag zu meiner Tagescreme findet ihr unter dem Thread Lush Produkte)


Mask of Magnaminty

„Mask Of Magnaminty ist unsere ultimativ minzige, tiefenreinigende Gesichts- und Körpermaske. Kaolin und frische Pfefferminze ziehen allen Dreck aus den Poren und sorgen für ein erfrischendes Kribbeln auf der Haut. Dazu geben wir gemahlene Adukibohnen, um abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen und jede Menge Honig, um die Haut zu beruhigen. So reinigt und klärt sie intensiv, ohne dabei auf Pflege zu verzichten“

Wenn man den Pot aufmacht kommt einen als erstes der Pfefferminzgeruch in die Nase. Ein bisschen wie Zahnpasta aber ich mag den Geruch sehr gerne. Die Konsistenz kann man vorerst nicht einschätzen. Sie sieht sehr flüßig aus und glatt. Doch der erste Eindruck täuscht. Beim Auftragen merkt man das sie eher fest ist und das sie wie ein Peeling kleine „Stückchen“ enthält. Nach 10 Minuten einwirken ist die Maske dann „trocken“ und man kann/sollte sie abwaschen. Die Haut ist danach richtig weich, sauber und der Duft ist noch dezent da. Ich bin sehr zufrieden mit dem Produkt und da es Selbstkonservierend ist, wird sie auch nicht schlecht.


D’Fluff

„Wir haben die Zutaten eines köstlichen Erdbeer-Marshmallow-Desserts in diese himmlisch leichte, verspielte Rasiercreme verwandelt. Frische Erdbeeren, Bio-Kakaobutter und Kokosöl pflegen die Haut, machen sie zart und sorgen so für eine geschmeidige Rasur.“

Dieses Produkt ist unbeschreiblich. Als ich das Video auf Lush sah, musste ich es ausprobieren. Der Geruch ist jetzt meiner Meinung nach nicht unbedingt wie frische Erdbeeren, jedoch süsslich aber auch etwas herb. Die Konsistenz ist extrem witzig. Man möchte sich am liebsten mit dem ganzen Körper rein legen. Am besten beschreibt man diese wie oben im Text. Ein Erdbeer-Marshmallow-Dessert. So luftig, leich, rosa und es ähnelt nicht mal im entferntesten einer Seife. Der Aufrtag ist recht einfach und beim rasieren praktisch da diese nicht „schäumt“ wie ein Rasierschaum. Die Haut danach ist super weich aber da ich sowieso sehr trockene Beine habe, creme ich diese immer mit dem After Shave Pflege Gel von Balea ein. Diese beugt auch Rasierpickelchen vor.

Ich bin von beiden Produkten echt begeistert und werde diese auch nachkaufen.

Tags:
, , ,
No Comments

Post A Comment