Top oder Flop – Daily-Life
225
post-template-default,single,single-post,postid-225,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Top oder Flop

Top oder Flop

Heute habe ich zwei Produkte für euch eines davon ist Top und das andere Flop.

Aus meinem letzten Haul wisst ihr das ich mir einen Pinsel von Boris Entrup gekauft habe (falls ihr mehr darüber wissen wollt einfach auf Review/Haul klicken) und ich habe euch ja versprochen ein Statement abzugeben.

Foto by www.qvc.de

Foto by www.qvc.de

Bei dem Pinsel handelt es sich um den BORIS ENTRUP „Finisher“ kl. Concealer- & Make-up Pinsel Nr. 14. Dieser besteht aus synthetischen Haaren was meist so ist bei Concealer Pinseln da diese weniger Produkt „fressen“ als Echthaar das tut. Ich muss hier ganz klar sagen der Pinsel hat mich echt überzeugt. Man kommt damit gut an kleine oder enge Stellen ran und er ist sehr weich aber trotzdem fest gebunden. Der Preis ist okay. Man kann auch günstigere Pinsel mit dem selben Effekt bekommen. Wie in meinem Haul schon beschrieben kostet dieser Pinsel bei Bipa 9,49€.

 

 

Fazit: Ich bin zufrieden und hab nichts auszusetzen.

 

 

 


Bei meinem zweiten Produkt gibt es auch eine kleine Geschichte dazu. Ich war vor zwei Wochen auf unsrer Regionalen jährlichen Frühjahrsmesse wo sich viele Unternehmen einfinden und ihre Produkte vorstellen/austellen. Von Mode über Kosmetik- von Wohnen über Regionale Schmankerln ist hier alles zu finden. Ich war mit Freunden dort und wir sind dann beim schmökern bei einem Stand für Schmuck und Kosmetik stehen geblieben. Die Dame dort hat uns eine Mascara förmlich angepriesen als wäre es der „Heilige Gral“ unter den Mascaras. Ich glaub es war in etwa so:“ Super Mascara mit Hyaluron. Als ob man False Lashes drauf hat, je öfter man sie verwendet desto schneller und länger wachsen die Wimpern.“ Und so weiter. Sie hat schlicht und einfach versucht das Produkt an uns zu verkaufen. Was ja auch ihr Job ist, aber je länger sie geredet hat wusste man schon das es eher nicht der Wahrheit entspricht. Ich hatte sie noch gefragt ob die Mascara wasserfest sei da ich immer das Problem habe das sich normale Mascara nach einiger Zeit absetzt und das sieht nicht schön aus. Sie sagte mir das die Mascara nicht wasserfest aber jedoch Tränen- und wischfest ist. Sowas habe ich noch nie gehört, zu dem Tränen ja für normale Mascara gift ist wie jeder weiß. Da wir 3 Mädels uns dann doch dazu überreden ließen, kaufte jeder von uns eine zu einem Preis von 11€ pro Stück (runter gehandelt weil eigentlich sollte sie 13€ pro Stück kosten.


Ein paar Tage später habe ich die Mascara dann endlich ausprobiert und der erste Eindruck war vielversprechend. Vom auftragen her ist sie echt gut. Das Bürstchen kommt echt gut an alle Stellen ran auch im inneren Augenwinkel.


Ich war dann den Tag über unterwegs und als ich dann nachhause kam und in den Spiegel sah, kam genau das was ich befürchtete. Von „Tränen- oder wischfest“ kann hier nicht die rede sein. Sie hat sich wie alle anderen normalen Mascaras bei mir abgesetzt. Somit ist sie für mich unbrauchbar und ich greife wieder zu meiner wasserfesten Catrice Glamour Doll Mascara die zudem auch noch viel günstiger ist und auf die ich mich immer verlassen kann.

Fazit: Ich werde die Mascara verschenken. Ich kann mit der nichts anfangen wenn ich nach 1-2 Stunden aussehe wie ein Waschbär um die Augen. Für mich ist die Mascara ein Flop Produkt. In der Drogerie gibt es weitaus besser und günstigere Produkte. Und noch ein Tipp: Lasst euch nichts aufschwatzen auf einer Messe ;).

No Comments

Post A Comment