Unser Ausflug in die Kärnten Therme – Daily-Life
296
post-template-default,single,single-post,postid-296,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Unser Ausflug in die Kärnten Therme

Unser Ausflug in die Kärnten Therme

Da mein Freund diese Woche Urlaub hat, fuhren wir für einen Tag nach Villach in die Kärnten Therme. Ich war als Kind öfter’s dort und war immer sehr begeistert. Vor ein paar Jahren wurde die Therme dann saniert und modernisiert. Warmbad Villach (so hieß sie davor) war nun Kärnten Therme und erstrahlte in neuem modernen Glanz. Also war es so gesehen mein erster Besuch in der neuen Therme.

Ich war von Anfang an begeistert. Das Ambiente sowohl im Spa-Bereich als auch im Fun-Bereich waren toll. Es gibt viele Attraktionen sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Die Therme erstreckt sich auf 3 Stockwerke und bietet an: Sportbecken, Kinderbecken, 2 Rutschen, ein Crazy River, ein Innen- sowie Außenbecken, einen Wasserspielplatz für Kinder, SB Restaurant, Gourmetrestaurant, Saunen und Hamam. Ich hoffe ich hab alles aufgezählt ansonsten findet ihr auf der Internetseite noch weitere Informationen.


http://kaerntentherme.com/kt-de/


Die Bedienung war überall sehr freundlich und zuvorkommend. Wir haben uns dazu entschlossen uns in den Spa-Bereich zu begeben um den Ruheraum nutzen zu können, natürlich mit Aufpreis. Der Ruheraum war sehr stilvoll eingerichtet jedoch am meisten begeistert hat mich das die Therme extrem gut für Menschen mit Beeinträchtigung ausgestattet ist.

Ein Poolift in JEDES Becken. Sowas sieht man selten. Auch für Umkleiden und Wc’s einfach alles wird hier berücksichtigt. Ich habe das auf meinem Blog noch nie erwähnt weil ich das nicht für wichtig erachte aber ich sitze auch im Rollstuhl und deswegen muss ich immer achten das alles für Menschen wie mich vorhanden ist und ich habe wirklich noch nie so eine gut ausgestattete Therme gesehen.

Wir werden im Winter nochmals dorthin fahren dann aber mit Übernachtung. Es war ein schöner Tag und ich kann diese Therme jedem ans Herz legen. Sowohl mit als auch ohne Kinder ein wahrer Genuss.


No Comments

Post A Comment