Weisse Zähne doch um welchen Preis? ist Bleaching und Co so gesund?
15995
post-template-default,single,single-post,postid-15995,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Weisse Zähne doch um welchen Preis? Ist Bleaching und Co so gesund?

Weisse Zähne doch um welchen Preis? Ist Bleaching und Co so gesund?

Weiße, gesunde Zähne gehören in der heutigen Zeit zum A und O. Gesund ja, aber ist das bleichen oder aufhellen der Zähne so gesund?

 


 

Weiße Zähne von Natur aus?

 

Das Hollywood Weiß gibt es von Natur aus eher selten. Die natürliche Zahnfarbe entsteht durch farbgebende Stoffe unterhalb der Zahnoberfläche, die im Zahnschmelz eingelagert wurden. Gewisse Lebensmittel können ebenso den Zahn verfärben. Kaffe, Tee, Tabak und Rotwein zum Beispiel.

 

Bleaching

 

Die wohl schnellste Methode um weiße Zähne zu bekommen und doch wohl auch die schädlichste. Meist wird hier Wasserstoffperoxid verwendet und eine der Nebenwirkungen ist das die Zähne schmerzempfindlicher werden. Die meisten Zahnärzte raten auch davon ab. White Stripes, Zähne bleichen für zuhause, doch auch hier sollte man aufpassen. Je öfter man diese Methode anwendet, desto mehr baut sich der Zahnschmelz ab was dann zu empfindlichen Zähnen führt.

 

 

 

Zahncreme für weißere Zähne

 

 

Die wohl schonendere Art um Zähne zu bleichen. In der Zahncreme befinden sich Schmirgelpartikel die den Zahnschmelz nach und nach runterputzen. Ich selber habe diese Zahncremes lange angewendet. Irgendwann hatte ich so Zahnschmerzen das ich meinen Zahnarzt aufsuchte. Er sagte es sei alles in Ordnung mit meinen Zähnen. Als ich ihm erklärte das mir aber oft alle Zähne wehtun, fragte er mich schließlich ob ich die Zähne mit einer dieser Zahncreme putzen würde. Er erklärte mir das es den selben Effekt wie das bleichen der Zähne hat. Die Schmirgelpartikel putzen nach und nach den Zahnschmelz runter und die Zähne werden schmerzempfindlicher. Na toll, dachte ich. Auf meine Frage ob sich der Zahnschmelz wieder erholt, antwortete er mit einem klaren NEIN. Einmal weg bleibt das auch so. Seither kämpfe ich mit schmerzempfindlichen Zähnen.

 

 

 

Fazit:

 

Muss es denn sein das die Zähne strahlend weiß sind? Kann man nicht mit gesunden Zähnen auch zufrieden sein? Man kann solche Zahncremes zwar ab und zu verwenden aber bitte macht nicht den selben Fehler als ich. Seither benutze ich nur mehr Zahncremes für schmerzempfindliche Zähne bzw. bin nun umgestiegen auf das Zahnöl von Ringana. Ich möchte gesunde Zähne ohne ihnen zu schaden. Seid also vorsichtig 😉

 

Hat noch wer die selben Erfahrungen gemacht? Schreibt sie unten in die Kommentare.

 

Ich verlinke euch hier Zahncremes die mir geholfen haben:

Ringana Zahnöl

Sensodyne Repair and Protect

Elmer Sensitive Professional Repair and Prevent

 

6 Comments
  • scarlet the red
    Posted at 08:32h, 04 März Antworten

    Super Artikel! Ich selbst finde bleaching und co auch sooo schwachsinnig. Da bleib ich doch lieber gesund..
    Lg Scarlet

  • Chris stylepeacock
    Posted at 12:10h, 04 März Antworten

    Ich finde diesen Trend zu den superweißen Zähne auch etwas übertrieben. Zu weiß sieht einfach künstlich aus. Gepflegte Zähne ja, aber nicht polarweiß. Zuviel Bleaching kann die Zähne nur kaputtmachen. Die Stars und Sternchen haben häufig Verneers, also dünne Keramikverblendungen, aber die schlagen mit 1000-2000€/Zahn zubuche!

    LG
    Chris

  • katy fox
    Posted at 14:32h, 05 März Antworten

    wow das hab ich gar nicht gewusst – danke für den beitrag ich werde nie mehr zu solchen zahnpasten greifen!
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

  • Denise
    Posted at 15:06h, 05 März Antworten

    Ich habe das „schnelle“ Bleichen einmal probiert und das in der Pure Smile Bar aber das war absolut sinnlos (eher so für einen Tag-Hochzeit oder so)
    Jetzt wo ich deinen Beitrag gelesen habe bin ich ernsthaft am überlegen wieder auf normale Zahnpasta umzusteigen weil ich hab echt Angst dass meine Zähne überempfindlich werden :S
    Danke für deine persönichen Erfahrungen!

    Viele Grüße
    Denise von
    https://lovelifebloggerlife.blogspot.co.at/

  • Shelly
    Posted at 19:06h, 05 März Antworten

    Sehr schöner Beitrag war echt sehr interessant. Die Original Zähne sind nie ganz weiß und das ganze künstliche macht die Zähne leider nur kaputt. Dann habe ich lieber gesunde Zähne die vielleicht kleines gelb drin haben als schneeweiße kaputte Zähne :=

  • Flora
    Posted at 14:53h, 08 März Antworten

    Super Beitrag, danke dafür!
    Ich habe selber immer wieder über professionell „weiße Zähne“ nachgedacht, aber jetzt bin ich auf jeden Fall schlauer.

    LG
    Flora

Post A Comment