Klimper-Wimpern: Wimpernverlängerung! Dauer, Kosten uvm...
16300
post-template-default,single,single-post,postid-16300,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Klimper-Wimpern: Wimpernverlängerung! Dauer, Kosten usw…

Klimper-Wimpern: Wimpernverlängerung! Dauer, Kosten usw…

Wie manche von euch bei Instagram schon gesehen haben, hab ich mir vor ein paar Wochen die Wimpern verlängern lassen. Heute möchte ich euch erzählen wie es mir damit geht und noch weitere wichtige Fakten.

 


YouTube und meine Schwester…

 

 

Genau durch die beiden kam ich eigentlich auf die Verlängerung. Ich hab es bei Maren Wolf, Anna Maria Damm und ihrer Schwester Katharina Damm auf YouTube gesehen und fand es immer schon toll. Man steht auf und kann auch mal ohne Make up außer Haus gehen und sieht trotzdem toll aus. Gut, ist jetzt nicht so das ich ohne Make up gar nicht aus dem Haus gehe, aber man fühlt sich halt wohler wenn man wenigstens die Wimpern tuscht. So dann kam auch meine Schwester mit ner Wimpernverlängerung um die Ecke und das war dann der Punkt wo auch ich mich dazu entschlossen hab es einfach mal auszuprobieren.

 

 


Auftrag, Dauer, Kosten…

 

Ich habe dann einen Termin im selben Studio ausgemacht wo auch meine Schwester war. Ich bin ohne meine Wimpern zu tuschen hingefahren jedoch wusste ich nicht das man auch keine Kontaktlinsen tragen sollte während der Prozedur. Es dauerte ca. eine Stunde und 30 Minuten und das Ergebnis war gut, jedoch habe ich anscheinend so viele Wimpern das wir nach der Zeit aufhörten und dafür beim nächsten mal mehr nach kleben.

Im Studio war gerade -20% und somit zahlte ich 104€ statt 130€. Nächste Woche lasse ich sie das erste mal auffüllen für 42€ danach jede 3. Woche.

 

 

Vorher und Nachher


 

Pflege und wie ich damit zurecht komme..

 

Die Pflege ist an und für sich nicht schwer. In den ersten 24 Stunden sollte man kein Wasser an die Wimpern kommen lassen damit der Kleber richtig aushärten kann. Ich war an dem Tag voll geschminkt und konnte mein Gesicht mit einem Waschlappen aber ohne Probleme reinigen. Man bekommt ein Bürst’chen mit um die Wimpern zu kämmen. Das mache ich wenn ich aufstehe nach der Gesichtsreinigung und ebenso am Abend. Ich habe die ersten drei Tage vielleicht 3-6 Wimpern verloren. Danach aber eigentlich keine mehr. Zumindest hätte ich es nicht bemerkt. Ich schminke mich auch ganz normal, achte aber drauf das ich nicht oft Lidschatten trage. Je mehr man das Lid in Ruhe lässt, umso besser halten auch die Wimpern. Sollte man doch zu Lidschatten greifen, muss man darauf achten das der Make up Entferner frei von Glykol ist. Ich habe einfach darauf geachtet nich meinen Wimpernkranz mit dem Abschminktuch zu berühren und hatte auch da keinerlei Probleme. Beim Gesicht waschen achte ich darauf das, ich meine Augen einfach ausspare.

 

 


Auffüllung nach 2 Wochen

 

Nach zwei Wochen war ich das erste mal auffüllen. Es dauerte wieder ca. 1 Stunde und 30 Minuten. Wie versprochen, füllten wir diesmal mehr Wimpern auf und somit war das Ergebnis genauso wie ich das haben wollte. Als würde man falsche Wimpern aufkleben. Ich muss echt sagen das ich gefallen daran finde. Ich liebe den Look und mit Lidschatten sieht es einfach super aus. Trotzdem werde ich alle 2 Wochen zum auffüllen gehen, damit das gesamt Bild immer gleich bleibt.

 

richtig gestylt! Mir gefällt es richtig gut 😀

 

 


 

Fazit:

 

Ich muss sagen das ich mich eigentlich ganz wohl damit fühle. Bestimmt wird aber auch eine Zeit kommen wo ich dann wieder keine Verlängerung tragen werde aber für den Moment gefällt es mir.

 

Was haltet ihr davon? Hattet ihr schon mal eine Wimpernverlängerung? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen 🙂

 

 

 

Eure Steffi

No Comments

Post A Comment