Wütend, traurig und enttäuscht.... Abnehmen richtig schief gegangen..
16141
post-template-default,single,single-post,postid-16141,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Wütend, traurig und enttäuscht… Abnehmen richtig schief gegangen!

Wütend, traurig und enttäuscht… Abnehmen richtig schief gegangen!

Ich weiss nicht wo ich beginnen soll…

 

Das ganze fing letzten Samstag an. Hoher Blutdruck, rotes Gesicht…

 

Habe diese Symptome sofort meiner „Beraterin“ gemeldet. „Hmm, wird vom Activize sein.“, bekam ich als nüchterne Antwort. Dann einfach weiter machen. Wird schon wieder aufhören. Montag Abend wieder das selbe nur noch stärker. Ich beschloss das ganze abzubrechen. Dienstag normal zu Mittag gegessen. Danach Herzrassen und hoher Blutdruck. Der Arzt kam.

 

„Hör bitte sofort damit auf, das hättest du nie beginnen dürfen!“.

 

 

 

Toll. Man denkt das abnehmen gut ist für den Körper und dann das. Keiner weiss was genau in Nahrungsergänzungen drinnen ist. Medikamente werden geprüft und es muss genau aufgelistet werden was sich darin befindet. Nicht so bei den Ergänzungen. Mein Arzt vermutet das irgendwelche Hormone in diesen Mitteln sind und der eine reagiert darauf der andere nicht. Wie auch immer ist es weder für gesunde Menschen noch Menschen mit Beeinträchtigung gesund diese über längeren Zeitraum zu sich zu nehmen. Das es bei mir aber nach einer Woche so einschlägt hätte ich nicht gedacht.

 

 

 

Abnehmen ja, aber gesund!

 

„Du darfst essen was du willst aber halt in Maßen!“, so sagte mein Arzt. Nur Eiweiß ist auch okay für gesunde Menschen, für mich aber das schlechteste das ich gemacht habe. Wenn ich das nur vorher gewusst hätte. Alles was mir die Dame erzählt hatte klang logisch und toll.

Ja ich weiss was ihr jetzt denkt, immer wenn etwas zu schön ist um wahr zu sein hat es einen Haken.

Doch dieses Trugbild baute in meinem Kopf ein Traumschloss auf. Bald bist du dünner, dir geht es auch besser dann, ich zeig es allen.

 

Ich habe es vor allem mir selbst gezeigt. Meine innere Stimme warnte mich schon vorher. Anfangs dachte ich es sei nur Angst. Angst etwas neues zu probieren, Angst es nicht zu schaffen. Doch meine Intuition hatte von Anfang an recht. Was hatte ich davon? Körperliche Probleme die zum Glück wieder weggehen.

 

Zum Glück ist nicht mehr passiert.

 

Heute geht es mir schon etwas besser. Mein Körper beruhigt sich und fährt wieder runter. Diese Woche werde ich nur Gemüsesuppe und leichte Kost zu mir nehmen. Danach werde ich mir eine Zeit gönnen damit mein Körper wieder gesund ist und dann werde ich weiter versuchen abzunehmen. ABER indem ich gesünder esse, weniger esse. KEINE MITTELCHEN MEHR!

 

 

BITTE GEBT ACHT BEI NAHRUNGSERGÄNZUNGEN. SOLLTET IHR ABNEHMEN WOLLEN, LASST EUCH VON EINEM ARZT BERATEN. MELDET EUER KÖRPER ETWAS HÖRT DARAUF.

 

Ich weiss das cellreset bei anderen funktioniert. Ein gesunder Körper ist sicher anders als meiner aber ich bin dennoch der Meinung das man von solchen Sachen die Finger lassen soll. Das was mir passiert ist soll keinem anderen passieren. Die Berater haben dieses Fach nicht studiert noch ausführlich gelernt. Ein Arzt hingegen kennt sich aus und weiß was gesund ist und wo der Körper stopp sagt.

 

Wütend, traurig und enttäuscht

 

So hatte ich mir das ganze nicht vorgestellt. Ich bin wütend. Wütend das ich auf diese Masche reingefallen bin. Wütend das man noch immer behauptet in den Mitteln ist nichts drinnen und meine Probleme haben andere Ursachen. Traurig das es mir nicht gut geht. Das ich es nicht vollenden konnte. Enttäuscht… das es einfach alles so kommen musste. Warum hätte man nicht vorher sagen können: „Hmm bei dir bin ich mir nicht sicher… Besser du machst das mit einem Arzt!“. Geld, Geld und Geld. Nur darum ging es. Einen Haufen Geld das ich hoffentlich zurück bekomme.

 

Somit wird die Rubrik Healthy Day’s erstmal auf Eis gelegt. Aber ich möchte es später neu aufstellen. Mit GESUNDEN Rezepten und Tipps.

 

An alle die abnehmen wollen: Ich wünsche euch viel Kraft und Durchhalte vermögen. Macht es auf gesunde Weise 😉 Bitte macht nicht den selben Fehler wie ich….

5 Comments
  • carnam ilinga
    Posted at 16:35h, 19 April Antworten

    Nicht jeder Arzt hat Ahnung von Ernährung. Dank Allergien durfte ich das schon mit einigen Ärzten erleben. Man sollte sich am besten einen Diabetologen oder geschulten Ernährungsberater suchen. Ich durfte so einige Krankheiten mit mir herumschleppen, bis ich endlich den richtigen Arzt fand, der mich auch ernst nahm und endlich passende Diagnösen stellen konnte. Dieser Arzt hatte sich von sich aus weitergebildet und kannte sich mit den nötigen Dingen aus. Das tut leider nicht jeder Arzt.
    Anscheinend hast du da einen guten an der Hand und solltest ihn auch behalten.
    Gute Besserung und viel Erfolg bei der künftigen Gewichtsreduktion! Du schaffst das!

    Ganz liebe Grüße

    • Daily Life
      Posted at 16:42h, 19 April Antworten

      Ja klar es gibt gute und schlechte Ärzte. Danke für dein Kommentar 🙂 ich wünsche auch dir alles Gute weiterhin

      Glg. Steffi

  • Marcello di Boosi
    Posted at 19:54h, 19 April Antworten

    Also ich sehe das ähnlich wie mein Vorredner.
    Auch Ärzte machen Fehler!
    Ich denke das deine Beraterin einfach das Problem hat den Kunden (also dich) nicht individuell genug zu betrachten.
    Ganz ehrlich, du weißt das ich von der „Zerocarb“-Nummer nix gehalten hab.
    Trotzdem hatte Sie dir grundlegend ein paar Elemente mitgegeben mit denen du weiter arbeiten kannst.
    Empfehlenswert ist immer wenn Ernährungsberater und Ärzte das Programm zusammen absegnen und Akzente setzen.

    Ich würde dir bei Gelegenheit einige Tipps noch mitgeben und schauen wie du dann damit Erfolge haben kannst.
    Für dich sogar zum Freundschaftspreis für 0,00€. 😉
    Erhol dich erstmal und wenn Bedarf ist weißt du wie du mich erreichst.

    • Daily Life
      Posted at 19:58h, 19 April Antworten

      Solange ich keine Pulver dazu brauche ist alles gut 😛 Denn von sowas lasse ich die Finger 😉 Wir reden bei Zeiten nochmals darüber

  • Karin
    Posted at 20:32h, 19 April Antworten

    Mir ist mit dieser Methode mein ganzer Stoffwechsel zusammen gebrochen, konnte tagelang nicht auf die Toilette gehen.Hab Heißhungerattacken bekommen die ich schon Jahre nicht mehr hatte. Versuche jetzt wieder mit meiner altbewährten Methode mein Gewicht wieder hinzugekommen. Ausgewogene Ernährung mit gesunden Kohlehydraten .Dafür am Abend nur Eiweiß.

Post A Comment